Universität Duisburg-Essen
ENGLISCH
Lehre/Abschlussarbeiten/Themenbeschreibung
Titel: Konzeption und Implementation einer Komponente zur dynamischen Auswahl von Floor-Control Mechanismen in synchronen Groupware Applikationen
Thema: Die im Institut für Medientechnik und Software-Engineering unter dem Namen PASSENGER entwickelte Groupware ermöglicht geschlossenen Gruppen von maximal vier Teilnehmern Aufgaben aus dem Bereich Software-Engineering in synchronen Arbeitssitzungen zu bearbeiten. Die Kontrolle konkurrierender Zugriffe auf Informationen im gemeinsamen Arbeitsbereich stellt dabei ein zentrales Problem dar. Der implementierte Prototyp benutzt zur Nebenläufigkeitskontrolle momentan einen pessimistischen Ansatz mit explizitem Sperren des Floors. Obwohl das entwickelte Verfahren eine Fairness bei der Floor-Vergabe garantiert, wird es von den Benutzern nach einer kurzen Einarbeitungsphase als zu restriktiv empfunden.
Beschreibung: Im Rahmen dieser Diplomarbeit soll am Beispiel der synchronen Groupware PASSENGER ein Konzept entwickelt werden, das verschiedene Verfahren zur Nebenläufigkeitskontrolle integriert. Dabei sollen zunächst von den existierenden Verfahren solche ausgewählt werden, die sich für einen aufgabenangemessenen Einsatz innerhalb des PASSENGER-Szenarios besonders eignen. Zur Auswahl eines speziellen Verfahrens innerhalb einer Sitzung soll das Konzept ebenfalls verschiedene Optionen bereitstellen, mindestens aber eine manuelle Auswahl und eine adaptive Auswahl. Das System ist modular aufzubauen und soll sowohl im Hinblick auf die Implementierung weiterer Verfahren sowie zusätzlicher Auswahlmechanismen problemlos erweiterbar sein. Als Entwurfsmethode werden strukturierte Entwurfsverfahren eingesetzt. Zur Implementation steht das Programmiersystem Delphi in der Version 7 zur Verfügung.
Angebot: Diplom II
Status: Abgeschlossen
Kontakt: Dipl.-Ing. Zhensheng, Guo
© TECHNISCHE INFORMATIK mail to webmaster