Universität Duisburg-Essen
ENGLISCH
Lehre/Abschlussarbeiten/Themenbeschreibung
Titel: Entwurf und Implementation eines IPv6-Routers zur Unterstützung von „Quality of Service“ in IPv6-Multicast
Thema: Das Institut für Medientechnik und Software Engineering entwickelt unter anderem Methoden zum effektiven Transport von multimedialen Daten über Netzwerke wie dem Internet. Hierbei liegt das Augenmerk besonders auf den Internetprotokollen der nächsten Generation (IPv6) und dem Versenden gleicher Daten an mehrere Empfänger (Multicast). Eine wesentliche Eigenschaft des Internets ist, dass es aus heterogenen Netzwerkabschnitten besteht. Dies bedeutet unter anderem, dass die effektive Bandbreite der Übertragungen für einzelne Empfänger unterschiedlich sein kann. Multimediale Daten effektiv an mehrere Empfänger und für alle in einer ihrer Bandbreite angemessenen Qualität zu transportieren, ist daher ein Forschungsbereich.
Beschreibung: Im Rahmen dieser Diplomarbeit ist eine Recherche bezüglich aktueller Multicast-Lösungen durchzuführen. Um die Service Qualität sicherstellen zu können, kann es bei zu hoher Router-Belastung notwendig sein, dem Router mitzuteilen, welche Daten-Pakete bei zu hoher Belastung zuerst verworfen werden sollen. Im Rahmen dieser Diplomarbeit sollen geeignete neue Funktionen für den Multicast-Routing-Dienst entwickelt werden. Diese Funktionen sollen die aktuellen Multicast-Lösungen berücksichtigen und die oben genannte Anforderung ermöglichen. Zu Simulationszwecken soll eine Router-Strecke basierend auf dem IPv6-Protokoll aufgebaut werden. Anschließend wird die in einer geeigneten Hochsprache erstellte Prototyp-Komponente an dieser Strecke getestet. Die Schnittstellen des Multicast-Routing-Dienstes sind in ihrer Funktion und Einsatzmöglichkeit zu beschreiben. Als Entwurfsmethode werden strukturierte Entwurfsverfahren eingesetzt.
Angebot: Diplom II
Status: Abgeschlossen
Kontakt: Dipl.-Ing. Jung, Markus
© TECHNISCHE INFORMATIK mail to webmaster