Universität Duisburg-Essen
ENGLISCH

SYSTEME DER MEDIZINTECHNIK (ehemals Technische Informatik)

Lehre/Abschlussarbeiten/Themenbeschreibung
Titel: Spezifikation und Prototypentwicklung eines Video-Codec für IP-basierte CSCW/CSCL-Software.
Thema: Im Fachbereich Datenverarbeitung wurde unter dem Namen PASSENGER eine Groupware zur Unterstützung synchroner Arbeitssitzungen entwickelt. Diese Groupware ermöglicht geschlossenen Gruppen von bis zu vier Teilnehmern Aufgaben aus dem Bereich Software-Engineering in zu bearbeiten. Zur Kommunikation werden Audio- und Videodatenströme verwendet. Der bisher eingesetzte Video-Codec kann nur begrenzt auf Datenverluste durch Übertragungsfehler reagieren. Daher wird ein neuer Software-Video-Codec benötigt.
Beschreibung: Auf Grund des Einsatzgebiets bestehen besondere Anforderungen an einen Video-Codec: 1. Die Verarbeitungsgeschwindigkeit muss für den Echtzeit-Einsatz geeignet sein. 2. Um das Netzwerk so wenig wie nötig zu belasten muss die Datenrate der komprimierten Bilder möglichst gering sein. 3. Das Datenformat der komprimierten Bilder muss es ermöglichen die Informationen in n Kategorien mit absteigender Notwendigkeit für die Darstellung aufzuteilen. 4. Die Datenblöcke für jede Kategorie müssen auf eine Maximalgröße begrenzt werden können. 5. Die Bilder müssen auch dann dekodiert werden können, wenn Datenblöcke bei der Übertragung verloren gegangen sind. Die Anforderungen 1 und 2 sind üblicherweise gegenläufig, daher muss ein entsprechender Kompromiss gewählt werden. Im Rahmen dieser Arbeit soll ein bereits entwickelter Video-Codecs auswählt und angepasst werden damit dieser die oben genannten Bedingungen erfüllt. Hierzu ist ein Konzept zu erstellen, das erläutert, wie der Quellcode verändert bzw. das Datenformat konvertierten werden muss und welche neuen Funktionen hinzugefügt werden müssen. Anschließend soll ein Prototyp in eine eigenständige Anwendung implementiert werden. Die Funktionsweise ist an Hand von exemplarischen Beispielen von Datenverlusten zu demonstrieren. Als Programmiersystem steht Delphi in der Version 5 zur Verfügung. Als Entwurfsmethode werden strukturierte Entwurfsverfahren eingesetzt.
Angebot: Master Thesis
Status: Abgeschlossen
Kontakt: Dipl.-Ing. Jung, Markus
© Systeme der Medizintechnik mail to webmaster