Universität Duisburg-Essen

DOUBLE DEGREE PROGRAME

PROGRAM FOR OUTGOING STUDENTS FROM UDE2NTU
Ingenieurwissenschaften
Ingenieurwissenschaften

Die Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Universität Duisburg-Essen (UDE) hat 1998 mit der Entwicklung auslandsorientierter Studiengänge begonnen. In der Folge entwickelten sich tragende Hochschulpartnerschaften in Südostasien, u.a. mit der NTU. Nachdem anfänglich nur spradisch Studierende der UDE ein Austauschsemester an der NTU verbracht hatten, sind die Zahlen seit 2013 stetig steigend, wie die folgende Abbildung zeigt.

 

Bewerbungen für die Aufnahme in das Austauschprogramm sind jederzeit möglich. Der Bewerbungsschluss für einen Auslandsaufenthalt an der NTU im WS 2016/17 ist der 01. Dezember 2015. Aufenthalte an der NTU mit Vorlesungsbesuchen im Sommersemester sind in der regel nicht möglich. Über die Aufnahme in das Autauschprogramm entscheidet eine Auswahlkommission an der UDE.

Ausgewählte Studierende müssen im Sommersemester drei zweistündige Vorbereitungsseminare absolvieren und werden u.a. bei Ihrer Fächerwahl, der Viumsbeantragung (wenn nötig) und der Erstellung der Bewerbung für die NTU durch SCIES unterstützt.

Der Wechsel an die UKM erfolgt im August. Verspätete Anreisen sind nicht möglich. Details zur Semestertafel und dem Studienangebot der NTU können dem NTU GEM Trailblazer entnommen werden:

NTU GEM Trailblazer hier herunterladen

 


© Universität Duisburg-Essen - Fakultät für Ingenieurwissenschaften