Universität Duisburg-Essen
ENGLISCH
Internationale Studiengänge der Fakultät

Die Fakultät Ingenieurwissenschaften hat 1997 ihren ersten auslandsorientierten Studiengang „Informations- und Kommunikationstechnik“ eingeführt und seit dem sein Angebot an auslandsorientierten Programmen stetig erweitert.

Eine herausragende Rolle nimmt hierbei das 2002 eingeführte Studienprogramm „International Studies in Engineering“ (ISE) ein. In einem Bündel von elf Bachelor- und Master-Studiengängen bietet die Fakultät für Ingenieurwissenschaften ihr gesamtes Spektrum an Fachkompetenzen in attraktiver, international ausgerichteter Form an.

Seit 2001 wird ein Teil des Studienprogramms ISE im Rahmen eines „Double Degree Program“ mit den Partnerhochschulen Universiti Kebangsaan Malaysia (UKM) und Universitas Indonesia (UI) angeboten: Studierende absolvieren ihre erste Studienphase in der Heimat und das letzte Studienjahr anschließend an einer der Partneruniversitäten und erhalten nach Abschluss des Studiums die Zeugnisse beider Universitäten, die sie besucht haben.

Im Jahre 2010 wurde das Angebot in enger Kooperation mit der UKM um die Doktorandenausbildung „PromISE – Promovieren in ISE“ erweitert. Dabei werden die Promovenden in einem strukturierten Programm bei ihrem Promotionsvorhaben unterstützt, mit dem Ziel ihre Dissertation nach 3-4 Jahren abzuschliessen. Eingeteilt in Forschungsgruppen werden sie von zwei Professoren beider Universitäten betreut, was mit einem mindestens einjährigen Forschungsaufenthalt an der jeweiligen Partneruniversität einhergeht.  Am Ende des Programms erhalten die Promovenden einen doppelten Abschluss, sowohl als Dr.-Ing. sowie als PhD.

Infoveranstaltung

Die Entwicklung der oben genannten Studiengänge und Studienprogramme erfolgte mit Förderung durch den DAAD unter der Projektleitung von Professor Hunger, in den Programmen „Auslandsorientierte Studiengänge”, „Export Deutscher Studienangebote” sowie „Bi-nationale Promotionsnetzwerke“..

© TECHNISCHE INFORMATIK mail to webmaster